Der Verlust eines geliebten Tieres ist natürlich ein sehr schmerzhafter Prozess. Um das Ganze besser zu verarbeiten, ist es wichtig, auf die richtige Art und Weise Abschied vom geliebten Vierbeiner zu nehmen. Das Krematorium für Pferde von De Bréborgh ist hierfür perfekt geeignet. Es gibt manchmal einfach Situationen, in denen man sein geliebtes Tier gehen lassen muss, um es endgültig von allem Leiden zu befreien. Wenn Ihr Pferd zum Beispiel durch diverse Krankheiten, einen Unfall oder einfach durch Altersschwäche schlicht und ergreifend kein lebenswertes Dasein mehr führen kann, können Sie auch darüber nachdenken, ob eine Einschläferung eventuell Sinn ergibt. Die Entscheidung liegt selbstverständlich bei Ihnen. Wichtig ist aber auf jeden Fall, dass Sie bei einer solchen Entscheidung immer Rücksicht mit den Gefühlen des Tieres nehmen.

Die Abläufe im Pferdekrematorium

Ihr Pferd ist verstorben und Sie wünschen sich eine würdevolle Verabschiedung? Im Krematorium für Pferde von De Bréborgh können Sie sich auf einer angemessenen Art und Weise von Ihrem Tier verabschieden. Selbstverständlich ist es in einem solchen Fall wichtig, alle Abläufe sowie Ihre genauen Vorstellungen bereits im Vorfeld gut abzustimmen. Wenn Sie sich beispielsweise eine Feuerbestattung in unserem Krematorium für Pferde wünschen, bitten wir Sie darum, zunächst Kontakt mit uns aufzunehmen. So können wir alles genau mit Ihnen besprechen. Es gibt zudem auch die Möglichkeit, Ihr verstorbenes Pferd oder Pony durch unsere Bestattungspartner abholen zu lassen. Auch dann, wenn Sie in Deutschland wohnen. Alternativ können Sie Ihr Pferd aber auch zu uns bringen.

Krematorium für Pferde – ein würdiger Abschied

Es ist einfach ein Gesetz der Natur, das Tiere und auch Menschen sterben müssen. Manchmal passiert das Krematorium für Pferde - richtig Abschied nehmenallerdings viel zu früh. Am schönsten ist es natürlich dann, wenn Ihr Tier bereits ein sehr erfülltes Leben hatte. Was bleibt sind jedoch die schönen Erinnerungen an Ihr geliebtes Tier. Diese sind besonders wertvoll und können Ihnen nicht genommen werden. Gerade bei einem Pferd gibt es sicherlich viele Momente, an die Sie sich mit viel Freude zurückerinnern können. Denken Sie z.B. an die vielen gemeinsamen Stunden im Stall oder bei Wettkämpfen. Auch die Austritte oder Trainings können in Ihren Gedanken noch ewig weiterleben. Ein Krematorium für Pferde und die dazugehörige Zeremonie lässt Sie diese Erinnerungen auf jeden Fall nie vergessen. 

Trotzdem ist es wichtig, um auch auf eine symbolische Art und Weise von Ihrem Tier Abschied zu nehmen. In unserem Krematorium für Pferde gestalten wir in Absprache mit Ihnen die richtige Atmosphäre hierfür. Bei uns kann das Huftier die letzte Ruhe finden und Sie können sich respektvoll verabschieden. So erhält Ihr Tier einen würdigen Abschied und für Sie wird es wieder leichter, um den Blick nach vorn zu richten und sich auf neue Dinge zu fokussieren. Selbstverständlich ist Trauer richtig und wichtig, aber irgendwann muss es weiter gehen – das Leben steht schließlich nicht still. Je nach Ihren Wünschen ist es ebenfalls Möglich, die Asche Ihres Tieres nach der Verbrennung auf unserer Streuwiese in einem idyllischen Waldstück zu verstreuen. Diesen Ort können Sie dann in der Zukunft auch gerne wieder besuchen, um beispielsweise Blumen zu hinterlassen.

Das Krematorium für Pferde von De Bréborgh ermöglicht Ihnen …

  • … einen würdigen Abschied von Ihrem geliebten Pferd;
  • … die richtige Atmosphäre und einen Ablauf nach Ihren Vorstellungen;
  • … den Blick schnell wieder in Richtung Zukunft zu legen.

Sie sind sich noch nicht sicher, ob unsere Krematorium für Pferde wirklich zu Ihrer Situation passt? Besuchen Sie uns einfach auf debreborgh.de und nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Categories: Nachrichten